Tennisarm tapen

Ab und zu kommt es vor, dass nach dem Sport der Arm unangenehm schmerzt. Viele suchen dann nachdem Begriff „kinesio tape tennisarm“ , „tape tennisarm“ oder „tennisarm tape„, dass zeigt wie häufig der Tennisarm (lat. Epicondylitis humeri radialis) beim Sport in Mitleidenschaft gezogen wird.

Bevor du anfängst solltest du die entsprechenden Hautpartien gründlich mit handelsüblicher Seife reinigen. Stark behaarte Hautstellen solltest du vor dem Anlagen des Kinesio Tape rasieren, um die Haftung des Tapes zu erhöhen.

Tennisarm tapen - Schritt 1

Als erstes nimmst du deinen Arm nach vorne und beugst dein Handgelenk. Anschließend trägst du die Basis ohne Zug am Handgelenk wie auf dem Foto zu sehen ist auf. Den längeren Teil des I Tapes klebst du mit Zug über den Unterarm bis kurz vor den Ellenbogen auf. Anschließend das Tape gut feststreichen.

Tennisarm tapen - Schritt 2

Danach klebst du ein weiteres I Tape unter maximalen Zug schräg bis kurz unterhalb der Ellenbeuge auf. Achte darauf, dass das Tape nicht in die Ellenbeuge geklebt wird.


© Copyright 2018 kitany.de | Impressum und Datenschutz