Finger tapen

Bevor du anfängst solltest du die entsprechenden Hautpartien gründlich mit handelsüblicher Seife reinigen. Stark behaarte Hautstellen solltest du vor dem Anlagen des Kinesio Tape rasieren, um die Haftung des Tapes zu erhöhen.

Finger tapen - Schritt 1

Du benötigst zunächst ein Kinesio Tape welches von der Mitte des Handgelenkrückens über deine Fingerkuppe reicht (Siehe Bild oben und Bild unten). Das Kinesio Tape halbierst du und rundest die Ecken ab, damit es besser an deinem Finger haftet. Klebe als erstes die Basis des Tape ohne Zug auf den Hangelenkrücken. Klebe unter leichtem Zug das Tape über das Fingergrundgelenk bis zum Ansatz des Fingernagels und streiche es fest.

Finger tapen - Schritt 2

Den letzten Teil des ersten Kinesio Tapes streichst du ohne Zug über deinen Fingernagel und deine Fingerkuppe, wie auf dem oberen Bild zu sehen.

Finger tapen - Schritt 3

Den zweiten Streifen (ca. 5 cm halbiertes I-Tape) klebst du über das verletzte Fingergelenk. Dieses Tape klebst du komplett ohne Zug im Kreis über dein Fingergelenk.

Finger tapen - Schritt 4

Abschließend reibst du dieses Tape leicht an.

Finger tapen - Schritt 5

Im letzten Schritt klebst du das kleinere I-Tape mittig knapp unterhalb deines Fingernagels auf (siehe Bild). Dieses Tape dient zu der Fixierung des roten Basis Tapes.

Finger tapen - Schritt 6

Am Ende der  Tape Anlage streichst du die Tapes noch einmal gut fest um die Haftung zu erhöhen und die Lebensdauer der Anlage zu verlängern.

Finger - Kinesiotape

Ab und zu kommt es vor, dass nach dem Sport der Finger unangenehm schmerzt. Viele suchen dann nachdem Begriff „kinesio tape finger“ , „tape finger“ oder „finger tapen„, dass zeigt wie häufig das Handgelenk oder der Finger beim Sport in Mitleidenschaft gezogen wird. Auf dieser Seite findest du eine einfache Anleitung mit der du deinen Finger tapen kannst. Diese Tape Anlage hilft dir bei einer Stauchung oder Prellung im Fingerbereich.


© Copyright 2018 kitany.de | Impressum und Datenschutz